ABGESAGT

7 April 2020, Goethe-Universität
Infos zur Veranstaltung
Goethe-Universität
Campus Westend
„Casinogebäude“
(gegenüber vom IG Farben Haus)
Norbert-Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt
7 April 2020
Veranstalter
Club des Affaires de la Hesse

„Die Goethe-Universität und ihre deutsch-französischen Perspektiven“

Prof. Dr. Birgitta Wolff Präsidentin der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Ankündigung

Wichtige Ankündigung
Vorsorglich und angesichts der Coronavirus-Krise, und in Abstimmung mit unseren Referenten, sagt der Deutsch-Französische Wirtschaftsklub in Hessen seine beiden Veranstaltungen im April ab und wird sie zu einem späteren Zeitpunkt anbieten.
Der Vorstand

Liebe Mitglieder und Freunde des Club des Affaires de la Hesse,

wir freuen uns sehr, Frau Prof. Dr. Birgitta Wolff am 7. April begrüßen zu dürfen, die seit 2015 Präsidentin der Goethe Universität Frankfurt am Main ist.

Nach einer Kurzvorstellung der Goethe-Universität wird Prof. Dr. Birgitta Wolff auf ihre Verflechtung im deutsch-französischen Freundschaftsgeflecht eingehen sowie ihr Potential und ihre Möglichkeiten, zu dieser LänderFreundschaft beizutragen.

1914 als erste Stiftungsuniversität Deutschlands von Frankfurter Bürgern gegründet, ist die Goethe-Universität mit über 48.000 Studierenden die drittgrößte Universität Deutschlands. Sie ist eine weltoffene Werkstatt der Zukunft mitten in Europa und funktioniert seit 2008 als autonome Stiftungsuniversität mit Qualitätsoffensiven in Lehre und Forschung, verstärkte Kooperationen mit externen Partnern und eine fast vollständige Erneuerung der gesamten baulichen Infrastruktur.

Wir freuen uns bereits auf Ihr zahlreiches Erscheinen und einen gewinnbringenden Austausch. Besonders möchten wir uns bei Frau Prof. Dr. Wolff bedanken, die uns in die Räumlichkeit ihrer Universität auf dem Campus Westend empfängt.

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung bis Dienstag, den 31. März 2020, 12:00 Uhr

Vortrag und Sektempfang /Mitglied € 15
Vortrag und Sektempfang /JUNIOR-Mitglied
€ 10
Vortrag und Sektempfang / Nicht-Mitglied € 25

Bitte beachten Sie die zusätzlichen Hinweise zur Datenverarbeitung bei der Teilnahme an Veranstaltungen.