Montag, den 9. Dezember 2019, 18:30 Uhr, Frankfurt School of Finance & Management : Jahresabschlussveranstaltung mit einem Vortrag von Prof. Dr. Christine Tiefensee, Philosophie Professorin an der Frankfurt School of Finance & Management zum Thema „HAT GRETA RECHT?“

Liebe Mitglieder und Freunde des Club des Affaires de la Hesse,

zu dieser letzten Veranstaltung des sich zu Ende neigenden Jahres 2019 laden wir Sie im Nordend auf den neuen Campus der „Frankfurt School of Finance & Management“ ein, die Ende 2017 nach zweijähriger Umbauzeit ihre Tore öffnete.

Nach einem Champagner-Aperitif in der „Executive Lounge“ mit spektakulärem Blick auf die Frankfurter Skyline erwartet Sie ein spannender Vortrag. Frau Dr. Christine Tiefensee, Professorin für Philosophie am Fachbereich „Philosophy & Law“ der Frankfurt School of Finance & Management, wird ihre Gedanken zur Klimadebatte darlegen. Ihre Erkenntnisse sind für Vertreter der Wirtschaft, zu denen Sie als Mitglieder eines Club d‘Affaires zählen, auf den ersten Blick ungewöhnlich. Folgen wir also dieser Einladung zum Nachdenken, Voraussetzung für jedes Handeln. Frau Dr. Tiefensee bietet hierzu Gelegenheit, beantwortet gerne Ihre Fragen und diskutiert mit Ihnen.

Nach dem Vortrag wollen wir den Abend beim Buffet in einer gemütlichen Atmosphäre ausklingen lassen, die Raum für philosophischen Austausch und Networking geben wird.

Aufgrund dieses außergewöhnlichen Abends im universitären Kontext bieten wir unseren Junior-Mitgliedern einen ermäßigten Tarif an. Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie im Anhang.

Der gesamte Vorstand des Club des Affaires de la Hesse freut sich sehr auf Ihr Kommen!

Der Deutsch-Französische Wirtschaftsklub in Hessen bedankt sich bei seinen Partnern, die durch ihren Beitrag diese Abendveranstaltung ermöglicht haben: