Mittwoch, den 17. April 2019, 12h00, Villa Bonn: Business Lunch mit Ulrich Plate, atene KOM GmbH

5G – leistungsfähige Infrastruktur für die Digitalisierung“?
Technologische Voraussetzungen und Anwendungen für die europäische Wirtschaft
(Vortrag in deutscher Sprache, Diskussion auch in franz. Sprache)

 Ulrich Plate / atene KOM GmbH

Liebe Mitglieder,

Der Mobilfunk ist ein bedeutender wirtschaftlicher Faktor. Mobilfunkanbieter stehen im Wettbewerb um Marktanteile in diesem intensiv umkämpften Bereich. Der mobile Zugriff auf Daten ist bereits von erheblicher Bedeutung und in vielen Anwendungen auch heute schon vertraut. Mit der Entwicklung der nächsten Generation der Funknetze unter der Überschrift 5G geht eine radikale Veränderung von Kommunikationskanälen, Einsatzgebieten und Anwendungen einher. Auch die Anforderungen an die benötigte Infrastruktur sind ohne Beispiel. 5G-basierte Kommunikation wird damit in Zukunft einen immer höheren Stellenwert erhalten. Wie geht es weiter? Was sind die verfügbaren Spektren, wie werden sie assoziiert, welche Technologien werden eingesetzt?

Als Referenten haben wir Herrn Ulrich Plate, Chief Information Security Officer (CISO) und Leiter Digitalisierung & Mobilität bei atene KOM gewinnen können.

Der Name atene KOM steht für „Agentur für Technologie und Netzwerke – Kommunikation, Organisation und Management“. Die atene KOM hat in Deutschland neben der Berliner Zentrale sieben Regionalbüros auch in Wiesbaden sowie einen Standort in Brüssel. Die Agentur atene KOM GmbH begleitet den öffentlichen Sektor bei der Projektentwicklung in den Bereichen Digitalisierung, Energie, Mobilität, Gesundheit und Bildung.  Dabei organisiert und verwaltet sie auch Gelder aus der Infrastruktur- und Regionalförderung. Mit deutschen und europäischen Partnern arbeitet die atene KOM an Förderprojekten zur Digitalisierung des ländlichen Raums, entwickelt intelligente Mobilitätskonzepte und Strategien für Smart Cities / Regions und Energiewende. Überdies betreibt die atene KOM das Breitbandbüro des Bundes und fungiert als Projektträger des Förderprogramms für den Ausbau des Gigabit-Internets im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums.

Wir freuen uns sehr auf Ihre rege Teilnahme und versprechen Ihnen wieder einen lebhaften Gedankenaustausch im kleinen Kreis zu diesem top-aktuellen Thema.

Freundliche Grüße

Nathalie Maier-Bridou Caroline Krohn
Vorstandsvorsitzende Mitglied des Vorstands

 

Ort

Villa Bonn,
Frankfurter Gesellschaft für   Handel, Industrie und Wissenschaft

Siesmayerstr. 12
60323 Frankfurt am Main


Parking
     gratis im Park

U-Bahn:

·  Westend (U6, U7) oder

·  Bockenheimer Warte (U4, U6, U7)

Programm vom 17.04.19

 

12.00 Empfang

 

12.30 bis 14.00 Mittagessen mit Vortrag

und Diskussion:
Ulrich Plate, atene KOM GmbH

 

Vortrag ist in deutscher Sprache und Diskussion auch in französischer Sprache

Moderation: Caroline Krohn

 

 

Anmeldung bis spätestens 15. April, 12 Uhr (die Anzahl der Plätze ist begrenzt) per
Fax (069/48 00 48 61) oder per Mail (secretariat@ca-hesse.de).

Name: …………………………………… Vorname: …………………………………….

Firma: …………………………………………………………………………………

Mail: ……………………………………………………………………………………..

 

Teilnahmegebühr: im Voraus bei der Anmeldung (bis zum 15. April) zu bezahlen.

 

CAH-Mitglieder (Menü inkl. Getränke) € 40 x…….
CAH -Nicht-Mitglieder (Menü inkl. Getränke) € 50 x…….