« Wirtschafts-Initiative oder Regierungs-Intervention – Was ist effektiver, um die Energie-Effizienz voran zu treiben? »

Der Club des Affaires de la Hesse organisiert, wie bereits angekündigt, ein weiteres Business Lunch am Donnerstag den 23. Januar 2014.

Als Referenten konnten wir Herrn Dr. Hervé Touati, Gründer der „E.ON Connecting Energies – the E.ON unit in charge of developing innovative distributed energy solutions“ gewinnen.

 Präsentation und Diskussion sind in französischer Sprache (Folien in Englisch)

Moderation: Johannes Schmid

 Wir freuen uns auf ein sehr interessantes Treffen mit einem lebhaften Gedankenaustausch im Club.

Ort und Programm
Villa Bonn, Frankfurter Gesellschaft für Handel, Industrie und Wissenschaft,  Siesmayerstr. 12, 60323 Frankfurt am Main

12.00: Eröffnung
12.30 bis 14.00: Mittagessen mit Vortrag und Diskussion

Anmeldung bis 20. Januar (die Anzahl der Plätze ist begrenzt) per Fax (069/48 00 48 61), oder per Mail (secretariat@ca-hesse.de).

Teilnahmegebühr:  40 € (Aperitif und Menü) ist im Voraus (bis zum 20. Januar) bei der Anmeldung zu bezahlen.
Bitte überweisen Sie den Betrag von EUR 40,- auf unser Kto. Nr. 177 175 64 00 bei der Santander AG
BLZ                 500 333 00
IBAN              DE71 5003 3300 1771 7564 00
BIC                 SCFBDE33XXX