Mittwoch, 05. Juli 2017: Business Lunch mit Gerald Braunberger « Die deutsch-französische Achse steht vor neuen Chancen und Herausforderungen: Welche Neuausrichtung der wirtschaftlichen und politischen Beziehungen sowie welche Weiterentwicklung der Euro-Zone sind gefragt? »

Der Club des Affaires de la Hesse lädt Sie zum nächsten Business Lunch am Mittwoch, den 5. Juli ein.
Die Zeiten sind viel spannender geworden als wir letztes Jahr gedacht hatten: Die Wahlergebnisse in USA, Holland, Frankreich, der Brexit und jetzt dann noch die Wahlen in Deutschland, Österreich und wahrscheinlich auch in Italien setzen neue politische Rahmenbedingungen. Was können oder müssen wir von der monetären EZB-Politik bei einer Besserung der Konjunktur erwarten?  Unser Treffen wird wieder sehr interessant werden und ein lebhafter Austausch ist garantiert!

In guter Tradition, haben wir als Referenten wieder Herrn Gerald Braunberger gewinnen können, verantwortlicher Redakteur für den Finanzmarkt der F.A.Z mit nahezu 10-jähriger Erfahrung in Paris vor Ort und sehr viel Einblick und Erfahrung in die internationale Wirtschaftspolitik.

Präsentation und Diskussion sind in deutscher & französischer Sprache
Moderation: Johannes Schmid und Robert Koschitz

Wir freuen uns auf eine sehr aktuelle und interessante Analyse zur Situation und eine sehr lebhafte Diskussion neuer wirtschaftspolitischer Perspektiven der EU und insbesondere auch Frankreichs.

 

Ort

Villa Bonn,
 Frankfurter Gesellschaft für Handel,
Industrie und Wissenschaft

Siesmayerstr. 12
60323 Frankfurt am Main


Parking
     gratis im Park
U-Bahn:

·  Westend (U6, U7) oder

·  Bockenheimer Warte (U4, U6,U7)

Programm

12.00 Empfang

 

12.30 bis 14.00 Mittagessen mit Vortrag und Diskussion:
Gerald Braunberger, FAZ Frankfurt

 

Anmeldung bis spätestens 3. Juli (die Anzahl der Plätze ist begrenzt) per
Fax (069/48 00 48 61) oder per Mail (secretariat@ca-hesse.de).

 

Name: …………………………………… Vorname: …………………………………….

Firma: …………………………………………………………………………………

Mail: ……………………………………………………………………………………..

 

Teilnahmegebühr: im Voraus bei der Anmeldung (bis zum 3. Juli) zu bezahlen.

 

CAH-Mitglieder (Menü) € 40 x…….
CAH -Nicht-Mitglieder (Menü) € 50 x…….

 

Bitte überweisen Sie den entsprechenden Betrag auf unser Kto. Nr. 177 175 64 00 bei der Santander AG mit dem Vermerk „BL 05.07.17/ Ihr Name“

 

BLZ                        500 333 00

IBAN                     DE71 5003 3300 1771 7564 00

BIC                         SCFBDE33XXX

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass bei Stornierungen nach dem 3. Juli der Betrag nicht erstattet werden kann.