Dienstag, den 16. Mai 2017, 18h30, Villa Bonn: Gala-Abend mit der Confrérie Saint Etienne in Zusammenarbeit mit dem Club des Alsaciens anlässlich seines 25-jährigen Vereinsjubiläums

Liebe Mitglieder und Freunde des Club des Affaires de la Hesse,

während der Club des Affaires de la Hesse dieses Jahr auf sein 40-jähriges Bestehen zurückblickt, feiert der Club des Alsaciens sein 25-jähriges Vereinsjubiläum. Ein willkommener Anlass, Sie gemeinsam mit dem Elsässer Club, mit dem wir seit langer Zeit freundschaftliche Beziehungen unterhalten, zu unserem Gala-Abend unter Mitwirkung der Confrérie St. Etienne herzlich einzuladen.

Diese rennomierte Weinbruderschaft, deren Wurzeln bis auf das 14. Jahrhundert zurückreichen, vereint alle Freunde des Elsass, seiner Weine und seiner Gastronomie, trägt zum Erhalt der elsässischen Traditionen und Bräuche bei und ist bestrebt, den Bekanntheitsgrad und die Beliebtheit der elsässischen Weine in freundschaftlicher Verbundenheit zu fördern. Nicht umsonst lautet der 1. Artikel der Satzung: „Keiner kann Mitglied der Bruderschaft Saint Etienne werden, der nicht gerne lacht, gut speist und die Weine des Elsass liebt.“

Unter den zahlreichen Ehrengästen werden einige als Mitglieder in die Confrérie Saint Etienne aufgenommen. Hierzu zählen beispielsweise der französische Botschafter in Berlin, Herr Philippe
Etienne, die stellv. Vorsitzende der Region Alsace-Grand-Est, Frau Marie-Reine Fischer, und der Bürgermeister und Kämmerer der Stadt Frankfurt am Main, Herr Uwe Becker.

Im Laufe dieser Abendveranstaltung wird auch den Mitgliedern des Club des Affaires de la Hesse die Möglichkeit geboten, die Prüfung zur Aufnahme in den ersten Rang der Confrérie abzulegen und den Titel „Lehrling“ zu tragen. Im Anschluss an eine kleine Weinprüfung (Unterscheidung von zwei Weinen mit gegensätzlichem Charakter) werden die „Lehrlinge“ durch die Großmeister in traditionellem Gewand feierlich zu Mitgliedern ernannt. Mit himmelblauem Band, Medaille und Fässchen werden die Brüder und Schwestern im Rang des Lehrlings als vollwertige Mitglieder in die Confrérie aufgenommen und zu echten Botschaftern des Elsässer Qualitätsweins und der Tafelfreuden.

Nähere Informationen über den Ablauf der Abendveranstaltung und die Anmeldung entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Unterlagen.

Mit freundlichen Grüßen,

 

Nathalie Maier-Bridou                                                                               André Fricker
Präsidentin des Club des Affaires de la Hesse e.V.                              Präsident des Club des Alsaciens de Francfort

 

 

Ort

Villa Bonn

Frankfurter Gesellschaft für Handel,

Industrie und Wissenschaft,

Siesmayerstr. 12

60323 Frankfurt am Main

 

Parkmöglichkeiten

Kostenfreie Stellplätze im Hof der Villa Bonn

 

Öffentliche Verkehrsmittel

U-Bahn: Westend (U6,U7) oder

Bockenheimer Warte (U4, U6,U7)

 

 

Programme – Dienstag, den 16. Mai

Abendkleidung

18h30

Empfang mit Apéritif: Crémant d’Alsace

Weinprüfung für Neumitglieder

und ein Überraschungswein

19h00

Feierliche Aufnahme der Gäste

und Verkostung von 7 elsässischen Rebsortenweinen

20h30

Gala-Diner

Zubereitet von dem Sternekoch Hubert Maetz

Restaurant Rosenmeer in Rosheim,

Cyril Bonnard und Marie Wucher, Hôtel du Parc à Obernai.

Menu

Foie gras de canard et sa gelée de Pot au Feu

Matelote du Rhin au Riesling

Quasi de veau de ferme à la Marjolaine

Fromages de France

Gourmandises de Marie

 

Wir bitten um Anmeldung bis Freitag, den 12. Mai 2017, 12h00 mit beiliegendem Antwort-Coupon per E-Mail (secretariat@ca-hesse.de) oder per Fax (069/48 00 48 61).

Name :…………………………………… Vorname : …………………………………….
Unternehmen : …………………………………………………………………………………
E-Mail : ……………………………………………………………………………………..

Der Gala-Abend beinhaltet das Aperitif, die Weinverkostung und das Gala-Diner inkl. Getränke Preis/Pers. Anzahl
Gala-Abend  (CAH- Mitglied) € 85 x…….
Gala-Abend  (CAH- Nicht-Mitglied) € 100 x…….
Prüfung zur Aufnahme in den ersten Rang der Confrérie als „Lehrling“ (Option) € 50 x…….

 

Wir bitten um Überweisung des entsprechenden Betrags bei Anmeldung mit dem Vermerk „CAH / 16.05.17 / Ihr Name“ auf das Konto des Club des Affaires de la Hesse e.V.:

Bank:               Santander Bank AG

IBAN                DE71 5003 3300 1771 7564 00

BIC                   SCFBDE33XXX

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass bei Stornierungen nach dem 12. Mai, 12h00, der Betrag nicht erstattet werden kann.